PiratenWatch – Was das ist war

PiratenWatch wird die Furore machende Piratenpartei Deutschland kritisch begleiten. Ich bin kein Pirat und werde vermutlich auch nie einer werden, dennoch muss mensch natürlich anerkennen, dass die Piraten mit Netzpolitik, Datenschutz, Open Access & Co. Themenfelder besetzen, die die anderen Parteien sträflich vernachlässigen oder sogar konterkarieren bis aushöhlen.
Außerdem möchte ich nicht nur die Piratenpartei beobachten, sondern auch das politische Umfeld, in dem sie sich bewegt. Dazu gehören nun einmal auch die anderen Parteien, die sich mit den Themen der Pirat_innen auseinandersetzen (oder auch nicht), genau so wie Nicht-Regierungs-Organisationen. Auch beobachten will ich das Phänomen Piratenpartei, denn weltweit werden derzeit Piratenparteien gegründet.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!


5 Antworten auf „PiratenWatch – Was das ist war“


  1. 1 Francis Drake 12. Juli 2009 um 4:36 Uhr

    Bin bei den Piraten Mitglied und finde einen Blog wie diesen hier generell sehr begrüssenswert. Wollte ich nur mal mitteilen. Viel Erfolg!

  2. 2 Leo@PiratenWatch 16. Juli 2009 um 14:56 Uhr

    thx

  3. 3 geekblogger_de 02. August 2009 um 15:09 Uhr

    Sehr gutes Projekt, kommt direkt in die Bookmarks.

  4. 4 Justus 02. August 2009 um 15:21 Uhr

    Ich stimme Francis hier zu, ich bin noch kein Piratenmitglied will es aber bald werden, und da sind Informationen aus anderen Quellen doch hilfreich :)
    Gruß,
    Justus

  1. 1 Wochenrückblick 27.07.2009 – 01.08.2009 « Sikks Weblog Pingback am 02. August 2009 um 8:47 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.